Claude C. Hopkins ist ein beliebter Name in der Welt der Werbung. Er hatte starke Meinungen über die Branche, die ihm sowohl Lob als auch Kritik einbrachten. Hier haben wir für Sie einige Aussagen von Claude C. Hopkins, die Ihnen helfen werden, Ihre Ansichten über Werbung zu erweitern.

„Wir werden von unserer Umgebung beeinflusst. Die Wohlhabenden mischen sich unter die Wohlhabenden, so auch die von bestimmten Vorlieben und Neigungen. Je höher wir aufsteigen, desto weiter entfernen wir uns von der gewöhnlichen Menschheit. Das wird in der Werbung nicht ausreichen. Ich habe gesehen“

Claude C. Hopkins

„Menschen sind wie Schafe. Sie können keine Werte beurteilen, ebenso wenig wie Sie und ich. Wir beurteilen die Dinge weitgehend nach den Eindrücken anderer, nach der Gunst des Volkes. Wir gehen mit der Menge. Das Wirkungsvollste, was ich je in der Werbung gefunden habe, ist also der Trend der Menge. Das ist ein nicht zu übersehender Faktor“.

Claude C. Hopkins

„Die Wege zu großem Erfolg in irgendeiner Branche sind nicht zahlreich. Wenn sich eine bestimmte Methode als gewinnbringend erwiesen hat, zögere ich, sie fallen zu lassen, bis ich durch einige lokale Tests eine bessere Methode gefunden und bewiesen habe. Der beste Weg, der gefunden wurde, um ein Produkt an Tausende zu verkaufen, ist wahrscheinlich der beste Weg, um andere Tausende zu verkaufen.

Claude C. Hopkins

„Niemand außer denen, die Werbung als ein magisches Traumland betrachten, wird jemals versuchen, ohne Muster zu verkaufen.“

Claude C. Hopkins

„Stellen Sie sich vor, was andere sein möchten, nicht, was sie jetzt sein könnten.“

Claude C. Hopkins

„Opfern Sie nicht, um allgemeine und nutzlose Aufmerksamkeit zu erlangen, die Aufmerksamkeit, die Sie wollen.“

Claude C. Hopkins

„Wir können nicht auf Tausende von Männern losgehen, bevor wir wissen, wie wir einen gewinnen können.“

Claude C. Hopkins

„Fast alle Fragen können durch eine Testkampagne kostengünstig, schnell und endgültig beantwortet werden. Und so kann man sie beantworten – nicht durch Argumente am Tisch“.

Claude C. Hopkins

„Tun Sie nichts, um lediglich zu interessieren, anzunehmen oder anzuziehen. Dies ist nicht Ihre Provinz. Tun Sie nur das, was die Menschen, hinter denen Sie her sind, auf die billigste Art und Weise gewinnt“.

Claude C. Hopkins

„Die wissenschaftliche Werbung hat viele alte Pläne und Vorstellungen verändert. Sie hat bewiesen, dass viele seit langem etablierte Methoden töricht sind.“

Claude C. Hopkins

„Die Menschen werden sich nicht langweilen. Sie können höflich an einem Esstisch Stolz und Persönlichkeiten, Lebensgeschichte usw. anhören. Aber im Druck wählen sie ihre eigenen Gefährten, ihre eigenen Themen. Sie sollten belustigt oder begünstigt werden.“

Claude C. Hopkins

„Menschen kaufen nicht bei Clowns.“

Claude C. Hopkins

„Der einzige Zweck der Werbung ist es, Verkäufe zu machen. Sie ist profitabel oder unprofitabel, je nach den tatsächlichen Verkäufen.“

Claude C. Hopkins

„Der Werbefachmann, der das Mitternachtsöl spart, wird nicht sehr weit kommen.“

Claude C. Hopkins

„Literarische Qualifikationen haben nicht mehr damit zu tun als das Rhetorikum mit der Verkaufstechnik. Man muss in der Lage sein, sich kurz, klar und überzeugend auszudrücken, genau wie ein Verkäufer.“

Claude C. Hopkins

„Keine Allgemeingültigkeit hat irgendein Gewicht. Es ist, als würde man sagen: „Wie geht es Ihnen?“ Wenn man nicht die Absicht hat, sich nach der eigenen Gesundheit zu erkundigen. Aber spezifische Behauptungen, wenn sie im Druck gemacht werden, werden zu ihrem Wert genommen.“

Claude C. Hopkins

„Neugier ist einer der stärksten menschlichen Anreize.“

Claude C. Hopkins

„Die Gewohnheiten der Menschen zu ändern ist sehr teuer.“

Claude C. Hopkins

„Anzeigen werden mit einer völlig falschen Vorstellung geplant und geschrieben. Sie werden geschrieben, um ihrem Verkäufer zu gefallen. Das Interesse des Käufers wird vergessen.“

Claude C. Hopkins

Interessante Artikel